Gipfelmarsch beim G20 Treffen

Veröffentlicht am 09.03.2017 in Ortsverein

Unter dem Motto "Stoppt den Hunger in dieser Welt!" organisiert der SPD-Stadtverband einen Gipfelmarsch anlässlich des G20-Finanzministertreffens in Baden-Baden. Wir unterstützen den Aufruf der Kurstadt SPD und hoffen auf eine rege Teilnahme.

 

"Stoppt den Hunger in dieser Welt!

Der SPD-Stadtverband fordert die G20-Finanzminister*innen auf,

die UNO-Nachhaltigkeitsziele zügig umzusetzen!

In Vorbereitung des Gipfelmarschs zum G20-Treffen der Finanzminister*innen informiert die SPD Baden-Baden über die 2015 von der UNO-Vollversammlung einstimmig beschlossenen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Weltgemeinschaft.
Mit Infoständen am Blumenbrunnen am Freitag, den 10. März ab 12.00 Uhr, und Dienstag, den 14. März, ab 16.00 Uhr will die Partei die Baden-Badener Bevölkerung über diese Nachhaltgkeitsziele informieren und sie gleichzeitig zum Mitmachen beim Baden-Badener Gipfelmarsch auf den städtischen Hausberg Merkur animieren. Dort wird eine Null als Symbol für das Ziel Nr. 2 - Zero Hunger ausgebreitet werden, weithin sichtbar für Einwohner der Stadt und Teilnehmer des G 20-Treffens.

Treffpunkt dazu ist Freitag, der 17. März, 12.30 Uhr am Merkurbahnhof.

In einer Mahnwache am Fr.-Ebert-Platz wird von 8.00-9.30 am selben Tag die Forderung nach Zero Hunger bekräftigt.
 
Eine Pressekonferenz zu diesen Aktionen findet am Freitag, den 17. März, 10.30 Uhr im Leo's Café-Bar, Luisenstraße 8 statt. Hilde Mattheis, Bundestagsabgeordnete und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende hat dazu sowie zum Gipfelmarsch ihr Kommen zugesagt."

 

SPD Stadtverbandsvorsitzender

Werner Henn

www.spd-baden-baden.de 
http://www.werner-henn.de

https://www.facebook.com/werner.henn